Willkommen im Neu West Berlin Depot

Das Neu West Berlin Depot ist ein Ort der Begegnung für Kunst- und Kulturprojekte. Seit 2019 initiieren und realisieren wir wiederkehrende Ausstellungen sowie Veranstaltungen und schaffen eine Bühne für Künstler, Kulturschaffende und Kreative.

Neben den kulturellen Erlebnissen bietet das Neu West Berlin Depot ein inspirierendes Ambiente mit 19 Berliner Mauerstücke. Aus dem ehemalige Supermarkt „Depot“ wurde u.a. eine Pop Up Galerie. Sie lädt zum Verweilen ein und bietet den richtigen Rahmen für Veranstaltungen unterschiedlicher Art.

 

Die Geschichte hinter dem Neu West Berlin Depot

Bis in die 90ziger Jahre gab es im Herzen von Albershausen einen Supermarkt mit Namen „Depot“. Danach stand das Gebäude jahrelang leer, bis wir zufällig darauf aufmerksam wurden. Bei uns sorgte es für viele Diskussionen, … bis schlussendlich die Entscheidung für das Gebäude fiel.

Ein neues Raumkonzept wurde entwickelt, gepaart mit einer Leidenschaft zur Architektur und einem gewissen Zauber, etwas Besonderes daraus zu erschaffen. In Eigenregie fanden die Umbaumaßnahmen statt. Minimalistisch mit einem Mix aus Industriecharme wurde eine Wohlfühl-Atmosphäre erschaffen.  

In einem Bereich des Gebäudes fand die Bewegtbild Agentur take entertainment GmbH einen festen Platz. Die restlichen Räumlichkeiten boten einen idealen Ausgangspunkt für die Verwirklichung unserer gewachsenen Idee: Kunst, Kultur und Geschichte in Albershausen nachhaltig zu platzieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, auf einen Austausch und spannende Begegnungen!

Viele Grüße Viola Mergenthaler & Jo Schönmoser

Solo-Ausstellung „Faszinierende Frauen“ – 26.06 bis 30.07.2022

Solo-Ausstellung von Patrizia Cassagranda
Gewinnerin der Biennale in Florenz 

26. Juni bis 30. Juli 2022 

Die Krefelder Künstlerin Patrizia Casagranda schafft ausdrucksstarke Symbiosen mit Elementen aus Collage, Malerei, Schablonen-technik, Street-Art und Typografie. Auf Sperrholzplatten, recycelten Armee-Zelten oder LKW-Planen lässt sie reliefartige, zerklüftete Oberflächen aus Wellen, Furchen, Mörtel und Noppen entstehen. Patrizia Casagranda erinnert durch die Struktur ihrer Werke an den Verfall und die Vergänglichkeit und gibt ihnen gleichzeitig ein Stück Ewigkeit.

Casagranda arbeitet gerne mit bekannten Gesichtern aus unserer Medienwelt, aber genauso mit jungen – für uns namenlose – Inderinnen der Kalbelia-Kaste, die in den Slums von Udaipur vom Müllauflesen leben. Die Künstlerin hat sich mit diesen Mädchen bei einem ihrer jährlichen Indien-Aufenthalte angefreundet und war tief beeindruckt von deren ungebrochenem Optimismus und Lebensfreude. Es ist erwähnenswert, diese Müllfunde werden als Grundlage liebevoll in ihre Werke eingearbeitet.

Die Werke von Patrizia Casagranda sind in Galerien in ganz Europa, auf Biennalen sowie auf der Art Miami oder der Art Expo in New York zu sehen.

Galerie Zeiten
Mittwochs und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr
Sonntags von 11:00 bis 14:00 Uhr
und sehr gerne nach Vereinbarung. 
 
– Eintritt frei –

Vernissage: Sonntag, den 26. Juni – 15 Uhr

Ende der Ausstellung: Samstag, den 30. Juli 2022 – 15 Uhr

Solo-Ausstellung Leon Ferren Schumacher – September bis November 2022

A little Sneek Peak: Solo-Ausstellung
Leon Ferren Schumacher 

September bis November 2022 

Leon Ferren Schumacher ist ein in Hamburg lebender Künstler, dessen Gemälde in nationalen Einzelausstellungen gezeigt wurden. Mit einem Hintergrund in der Street Art beschäftigen sich seine aktuellen Arbeiten mit gesellschaftskritischen Themen, die seiner Meinung nach wichtig und notwendig sind. Seine Motive lassen sich nicht in eine Schublade stecken, beschreiben lassen sie sich am besten mit expressionistisch und extravagant. Schumachers künstlerische Praxis ist geprägt von Ausdruckskraft und leuchtenden Farben, am häufigsten verwendet er Acryl, Stifte und Sprühfarbe auf Leinwand. 

Instagram: leonferren

Galerie Zeiten
Mittwochs und donnerstags von 17:30 bis 20:30 Uhr und gerne nach Vereinbarung. 
 
– Eintritt frei –

Berliner Mauer – Open-Air Galerie

Unsere Verbundenheit zu Berlin ist auf den ersten Blick zu sehen. 18 original Berliner Mauerstücke bilden auf dem Neu West Berlin Depot Gelände eine Open-Air Galerie und erinnern an das geteilte Deutschland.

Nach dem Mauerfall wurden diese Mauerstücke von unterschiedlichen Künstlern bemalt und verwandeln das bekannte triste Mauergrau in Bilder, die an Frieden und Freiheit erinnern.

Überall auf der Welt stehen die Berliner Mauerstücke: Brüssel, New York, London … und seit 2016 auch in Albershausen.

Die Open-Air Galerie ist jederzeit geöffnet. Schauen Sie vorbei und entdecken Sie Kunst und deutsche Geschichte inmitten von Albershausen.

Standesamtliche Trauung

Für die schönsten Momente im Leben! Sagen Sie Ja im Neu West Berlin Depot. Die außergewöhnliche Kulisse ist das Ergebnis liebevoller Arbeit, um Ihnen und Ihren Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.

Standesamtliche Trauungen der Gemeinde Albershausen sind im Foyer des Neu West Berlin Depots möglich. 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie die Räumlichkeiten für eine Tagung oder einen Geburtstag buchen möchten.

Ihre Ansprechpartner:
Simone Wild
Gemeinde Albershausen Standesamt
Tel: +49 7161 30 93 10
E-Mail: simone.wild@albershausen.de


Neu West Berlin Depot

Schafhofstraße 11
D-73095 Albershausen

Tel: +49 7161 98 38 030
E-Mail: hallo@nwb-depot.de

Folgen Sie uns

error: Content is protected !!